22 Mai

Android Gingerbread

Wie immer ist Google extrem schnell. Kaum wurde schon gibt es erste Informationen über die nächste Version.

Die nächste Version, die unter dem Namen Gingerbread laufen wird. von Android steht bereits in den Startlöchern. Noch ist zwar unbekannt ob es sich um Android 2.3 oder 3.0 handeln wird, aber ein erstes Feature wurde schon indirekt bekannt gegeben. Das Android Gingerbread wird WebM unterstützen. WebM wurde ebenfalls frisch auf der Google I/O vorgestellt. Es geht um einen Videocodec, der wohl unter dem Namen VP8 veröffentlich werden soll. Man kann sagen, dass dieser Codec in direkter Konkurrenz zum H.264 Codec antritt. Der H.264 Codec kann aktuell noch relativ frei genutzt werden, jedoch bahnen sich ab 2012 Lizenzprobleme an.
Die Version Gingerbread soll den neuen Google Opensource Codec dann nativ unterstĂĽtzen.
Gingerbread selbst wird wohl im vierten Quartal diesen Jahres erscheinen.

WebM support in Android is expected in the Gingerbread release (currently planned for Q4, 2010)

via WebMProject




Hinterlasse ein Kommentar