30 Mrz

Google ermöglicht In-App Bezahlung im Market

Nachdem in den letzten Tagen schon Beispielprogramme fĂĽr die Bezahlung innerhalb einer App aufgetaucht sind, hat Google heute die so genannte In-App Bezahlung freigegeben.


Was bei Apple schon seit langem Möglich ist, gibt es nun auch für den Market von Google. App Entwickler können nun innerhalb ihrer Apps irgendwelche Zusatzfunktionen für ihre Programme anbieten. Was sich im ersten Moment als Abzocke der Anwender anhört ist eigentlich gar nicht so schlimm. Durch diese Funktionen könnte man zum Beispiel Abos verkaufen (für spezielle API Zugriffe) oder verbesserte Fähigkeiten, manche mögen es Cheats nennen, für ihre Charaktere in Spielen. Durch die In-App Verkäufe bräuchten App Entwickler auch ekine Zwei Versionen ihrere Programme mehr anbieten. Man bräuchte nur noch die Lite oder die Free Version im Market anbieten und könnte durch einen In-App Kauf die Funktionen erweiteren. Auch Spendenfunktionen wären denkbar.
Die ersten App die die In-App Bezahlung möglich machen sind Gun Bros, Deer Hunter Challenge HD, WSOP3, Dungeon Defenders: FW Deluxe, Tap Tap Revenge und Comics.

via Android Developers




Hinterlasse ein Kommentar