26 Apr

Nexus One – neue Konkurrenz f├╝r das iPhone

Heute wurde der Ver├Âffentlichungszeitraum des Google Nexus One in Europa ver├Âffentlicht. Es bahnt sich somit weitere starke Konkurrenz f├╝r das Apple iPhone an.

Wie heute bei unterschiedlichen Portalen bekanntgegeben wurde, wird das Nexus One am 30. April als erstes in Europa ver├Âffentlicht und wird im Mai dann auch den Weg nach Deutschland finden. Anders als beim US Verkauf, bei dem man das Nexus One nur direkt bei Google direkt bestellen konnte, wird es laut Heise.de auch ├╝ber Vodafone mit oder ohne Vertrag vertrieben. Es wird also langsam Zeit, dass man sich das Nexus One etwas genauer ansieht. Man kann es im groben und ganzen schon mit dem Motorola Milestone vergleichen, dass gegen das iPhone schon sehr gut abgeschnitten hat.

Unterschiede zum Milestone

Im wesentlichen unterscheiden sich das Motorola Milestone und das Nexus One nur in 3 Punkten. Mit der Qualcomm QSD 8250 CPU erreicht das Nexus One 1 Ghz und ist damit um einiges schneller als die 550 Mhz CPU des Milestones. Dies ist wohl auch ein Grund, wesewegen das Nexus One auch doppelt soviel RAM hat, n├Ąmlich ganze 512 MB. Ansonsten sind die Smartphone in den Punkten Displaygr├Â├če, Kamera und so weiter identisch. Zu erw├Ąhnen ist noch, dass das Milestone die QWERTZ Tastatur besitzt und eine minimal h├Âhere Aufl├Âsung erzielt. In den Punkten in den das Milestone schon besser als das iPhone vergr├Â├čert das Nexus One den Vorsprung.

Fazit

Auch das Nexus One wird wohl das iPhone nicht von seinem Thron werfen k├Ânnen, aber es wird weiter dazu beitragen, dass das Android OS mehr Marktanteile erringt und ├╝ber kurz oder lang das iPhone OS angreifen kann. Bei Amazon kann man schon jetzt Displayschutzfolien und Ersatz-Netzteile erwerben.




Keine Kommentare zu “Nexus One – neue Konkurrenz f├╝r das iPhone”

  1. 1
    Google Nexus One – Verkaufsstart in Deutschland | Motorola Milestone | Android sagt:

    […] bereits in der Vorstellung des Nexus One geschrieben ist das Nexus One recht ├Ąhnlich dem Milestone. Mit Ausnahme des gr├Â├čeren […]

Hinterlasse ein Kommentar