27 Mai

Android 2.2 Froyo fürs Milestone


Vor knapp einer Woche wurde Android 2.2 im Rahmen der Google I/O 2010 vorgestellt. Und schnell kamen Gerüchte auf, dass es das Android 2.2 unter Umständen für das Milestone gar nicht geben wird. Was ist dran an diesen Vermutungen? Was bringt Android 2.2 für neue Features mit aufs Milestone?

[ad#contentadbig]

Android 2.2 fürs Milestone

Jeder der sich seit der Ankündigung oder spätestens seit der Veröffentlichung von Android 2.2 stehen die Freudentränen in den Augen wenn man darüber nachdenkt, wie sich das Android OS in so kurzer Zeit weiterentwickelt hat und auch so sehr auf die Wünsche der Anwender direkt eingegangen wird. Und jeder sehnt sicherlich schon das Android 2.2 für das Milestone herbei. Leider gab es ein paar Internetseiten, die kurz nach der Veröffentlichung Gerüchte in den Raum warfen in denen es hieß Android 2.2 wird wohl nicht für das Motorola Milestone verfügbar sein. Darunter zum Beispiel teltarif.de, immerhin eine Seite die sich sehr stark mit der Telekommunikation auseinander setzt.
In einem vorhergehenden Beitrag erläuterte ich ja bereits wieso ich glaubte, dass diese Meldung eine Ente sei.
Hier nochmal die wichtigsten Punkte :

  • Das Milestone ist das Flagschiff von Motorola und hat den Konzern Handytechnisch wieder aus der Tiefe gezogen
  • Das Milestone hat mit 17% einen hohen Marktanteil
  • Auf der Flash Seite wird das Milestone als unterstütztes Gerät angegeben – und Flash ist erst ab Android 2.2 verfügbar

Mittlererweile haben auch schon Seiten wie PCWelt geschreiben, dass ein Update kommen wird. Und selbst wenn Motorola den Fehler begehen sollte und kein Update fürs Milestone anbietet wird eine entsprechende Custom Rom nicht lange auf sich warten lassen.
Es verdichten sich aber die Hinweise, dass es eine Offizielle Android 2.2 Version fürs Milestone geben wird.
So findet man bei android-france.fr ein Bild eines Milestones mit der installierten Froyo Version. Ob Fake oder nicht, das sei erstmal dahingestellt. Wichtig ist, dass die Version irgendwie für die Nutzer verfügbar sein wird.

Funktionen von Froyo

Die folgenden Punkte wurden in Android 2.2 eingebaut oder verbessert.

  • Linux Kernel 2.6.32 und damit der HIGHMEM Support der mehr als 256 MB RAM unterstützt
  • Unterstützung von Flash
  • Optimierung der Performance und Geschwindigkeit (JIT Compiler 2 bis 5x schneller)
  • Unterstützung von Tethering (portable hotspot)
  • Mehrsprachiges Tastaturlayout
  • Android Cloud und dadurch PUSH Support
  • Fehlerreports für Appentwickler
  • Backup Funktion
  • Installation von Apps auf der SD Karte
  • V8 Javascriptengine
  • Autoupdate für Apps

Neben diesen Features unterstützt Android 2.2, und hoffentlich bald auch das Motorola Milestone, Exchange Server, mehr Screens und diverse weitere neue Funktionen.
Ich selbst schätze, dass im dritten Quartal 2010 mit einem Update auf Android 2.2 für das Milestone in Deutschland zu rechnen ist. Die Vorfreude darauf ist enorm.

Update:Android 2.2 für das Milestone für Ende September angekündigt




10 Kommentare zu “Android 2.2 Froyo fürs Milestone”

  1. 1
    Mile sagt:

    Schon bestätigt

    http://www.slashgear.com/motorola-droid-will-receive-android-2-2-in-the-near-future-2186605/

  2. 2
    Jens sagt:

    Vielen dank für den Link. Nach solch einer Quelle als Beleg habe ich gesucht.

  3. 3
    Ajdin sagt:

    äähm custom rom für das Milestone? seit wann ist denn der Bootloader offen?

  4. 4
    Jens sagt:

    Ich sage nicht, dass er aktuell offen ist, ich schrieb, dass es wahrscheinlich werden würde, dass es Anstrengungen in dieser Richtung gibt, falls es kein offizielles Android 2.2 für das Milestone geben sollte. Zudem gibt es z.b. schon Pulsar für das Milestone, weil man die Möglichkeit des Updates für sich ausnutzt, so wie bei den meisten Custom Roms es aktuell auch der Fall ist

  5. 5
    Merdan sagt:

    http://www.areamobile.de/news/15720-android-update-2-2-adobe-nennt-geraete-fuer-froyo-update

    So es ist offiziel!

  6. 6
    Jens sagt:

    Vielen Dank für diesen Link.

  7. 7
    Tobias Claren sagt:

    Sicher dass es „auf jeden Fall“ kommen wird?

    Ich las Motorola hätte dafür gesorgt dass keine Custom ROMs eingespielt werden können.

    Wie sieht es nun aus?

  8. 8
    Jens sagt:

    DIe Erklärung von Motorola alles daran zu setzen, dass keine Custom Roms eingespielt werden können bezieht sich auf den Bootloader der im Droid 2 und den Folgemodellen eingesetzt werden soll. Dieser soll zu beginn die Hashwerte der Systemdateien prüfen und entsprechend das Telefon blockieren, falls daran manipuliert wurde. Solch einen Mechanismus hat die Wii z.b. auch versucht um Custom Channels aus dem System zu verbannen. In meinen Augen weckt ein solcher Mechanismus gerade zu den Spieltrieb der Softwareanalysten. Solche Sicherheitsmethoden sind immer ein Kampf gegen Windmühlen. (schließlich muss der Bootloader auch bei einem Systemupdate mit den neuen Hashwerten umgehen müssen – das wäre die Stelle an der ich ansetzen würde. Nach dem ersten Update genau mittracen was sich am System alles ändert.)

  9. 9
    Auf dem Android-2.2-Trip … · blogdoch.net — jetzt wird zurückgeblogt sagt:

    […] muß man ja schließlich Angst haben, warum sonst sollten die Milestone-Nutzer seit Mitte Mai 2010 auf dieses Update warten müssen? Ein minor Release, welches >6 Monate benötigt, um für ein […]

  10. 10
    Enjoya sagt:

    ich hoffe sehr, dass das 2.2 update nicht nur für das neue milestone 2 in Frage kommt.

    ich habe mich unteranderem für ein android handy entschieden WEGEN FLASH und jetzt warte und warte ich vergeblich…

    🙁

Hinterlasse ein Kommentar