09 Jul

Vodafone 845 ab sofort Verfübar

Unglaublich aber wahr. Das Low Cost Android Handy Vodafone 845 ist ab sofort verfügbar.

[ad#contentadbig]

Das Vodafone 845 ist endlich verfügbar. Nachdem ich bei meinen regelmäßigen Recherchen zum Vodafone 845 mal wieder im Onlineshop vom Vodafone nichts gefunden habe, habe ich einmal das große G befragte und bin auf einen mir seit längerem bekannten Thread im Vodafone Forum gestoßen und fand den folgenden Beitrag

Vodafone 845 ab sofort in allen VF-Shops erhältlich. Haben auch schon Demo-Gerät erhalten.

Das konnte ich gar nicht glauben, so dass ich gestern gleich in den Vodafoneshop meines Vertrauens ging um mich dort zu erkundigen – naja Fehlanzeige. Aber da ich heute Abend noch im dicken B unterwegs war versuchte ich dort nochmal mein Glück und tatsächlich dort hatten sie noch genau ein Gerät auf Lager. Und um ein weiteres Development Device zu haben, das bestimmt eine breite Masse ansprechen wird, habe ich mir dieses geschnappt. Es wurde gemutmaßt, dass das Vodafone 845 wohl 130 € bis 150 € kosten wird. Und so kommt es auch hin : mein Vodafone 845 hat 129,95 € gekostet. Aber das war noch nicht die beste Nachricht, denn der aktuelle Vorrat ist noch nicht das eigentlich geplante Prepaid Paket! Somit ist das Vodafone 845 für 129 € Sim Lock Free. Das angekündigte Prepaid Paket hat in der Vodafone internen Software schon eine Artikelnummer erhalten, ist jedoch noch nciht verfügbar. Laut dem netten Verkäufer sollte es in circa einer Woche soweit sein – das Vodafone 845 wird dann noch günstiger – wenn auch mit Sim Lock – zu haben sein.

Ich finde das sind großartige Nachrichten für die gesamte Androidcommunity und ich werde einen ausführlichen Testbericht über das Vodafone 845 verfassen und wenn es mir gefällt und ich es weiter empfehlen kann, werde ich vielleicht auch eins in einem Gewinnspiel verlosen.




5 Kommentare zu “Vodafone 845 ab sofort Verfübar”

  1. 1
    joede sagt:

    Das hört sich zwar sehr schön an, aber was ist an dem Handy besser als zum Beispiel dem Samsung Spica?

    Das Samsung hat ein größeres Display, einen dickeren Akku, mehr Rechenleistung und höchst wahrscheinlich einen viel besseren SAR-Wert. Das Vodafon scheint ja ein HTC zu sein, die alle samt sehr hohe SAR-Werte haben.

    Und der Preis des Spica fällt ja gerade. Lohnt es sich wirklich das Geld zu sparen? Wäre nett wenn Du darauf in deinem Test eingehen könntest. Danke und weiter so!

  2. 2
    Jens sagt:

    Vielen dank für diesen Hinweis. Ich werde das Vodafone mit anderen Handys aus dem Preissegment vergleichen und prüfen für welche Zielgruppe sich da Handy lohnt. Wie geschrieben werde ich es nur als Development Device nutzen, damit ich meine Apps auch noch auf anderen Hardwarespezifikationen testen kann.

  3. 3
    joede sagt:

    Ich habe gerade in einem PDF von Vodafon den den SAR-Wert gefunden. Mit 0,68 liegt er im Mittelfeld, womit er für HTC-Verhältnisse gering ist. 😉

  4. 4
    Vodafone 845 Spezifikationen – Test Teil 1 | Motorola Milestone | Android sagt:

    […] Vodafone 845 ab sofort Verfübar […]

  5. 5
    Andreas sagt:

    Wirklch sehr informativ! Werde aufjedenfall wieder kommen. Danke fuer den Beitrag.

    Gruss
    Andres

Hinterlasse ein Kommentar