06 Mai

Vodafone 845 – Low Cost Android Handy

Wieder eine neue gute Nachricht aus der Welt des Android Betriebsystems, nachdem man bisher für Android Handys tief in die Tasche greifen musste, wurde nun ein neues Smartphone angekündigt, dass zu einem Pre Paid Vertrag von Vodafone schon für 130 € bis 150 € erhältlich sein soll. Grund genug sich das Vodafone 845 mal etwas genauer anzusehen.

[ad#contentadbig]

Das Vodafone 845

Das Vodafone 845 wird wohl für einige noch unentschlossene Handykäufer ein überzeugendes Argument liefern auf das Android Betriebssystem umzusteigen.
Das Vodafone 845 soll dabei von beginn an mit dem Android 2.1 ausgestattet sein. Ich denke das wird einige Android 1.5 und Android 1.6 Anwender dazu anregen das Handymodell zu wechseln. Vielleicht ist es ja schon der Anfang um der angesprochenen Verteilung der Android Versionen entgegen zuwirken. Natürlich fehlen dem Vodafone 845 als Handy aus dem Low Budget Bereich einige Hardwarefeinheiten, die andere Smartphones schon aufweisen, aber ich denke wenn man sich ein wenig am Android Betriebssystem probieren möchte kann man das sicherlich gut verkraften.

Technische Daten und Spezifikationen

Das Vodafone 845 verfügt über einen 2,8 Zoll großen Bildschirm, also circa 7,1 Zentimeter Bildschirmdiagonale und untersützt die Auflösung QVGA mit den Ausmaßen 320 x 240 Pixel. Das Smartphone üterstützt für die mobilen Verbindungen GPRS, UMTS, HSDPA und WLAN. Wie in jedem Handy heutzutage fehlt auch im Vodafone 845 die Kamera, die 3,2 Megapixel aufnehmen kann, nicht. Dazu hat man ein integriertes UKW-Radio und einen GPS Empfänger. Der RAM des günstigen Vodafone 845 beträgt 128 MB und die interne Speichergröße wird mit 512 MB angegeben, die mit einer microSD Karte erweitert werden kann.

Design

Ich denke, dass sich das Handy sehen lassen kann. Es wird wohl die Farbvarianten schwarz und weiß geben, die beide zum Layout des Handys passen.

Vodafone 845 schwarz

Vodafone 845 schwarz


Vodafone 845 weiß

Vodafone 845 weiß

Produktvideo


Fazit

Das Vodafone 845 soll noch im Mai in Europa, darunter auch Deutschland, veröffentlicht werden. Es gibt endlich ein billiges Handy, das das Android Betriebssystem unterstützt. Dieses Handy wird die Marktanteile der Smartphone Betriebssysteme wohl wieder einiges durcheinander wirbeln und voraussichtlich zugunsten des Android OS verschieben. Wieder ein Grund mehr sich als Entwickler langsam aber sicher mit dem Android Betriebssystem auseinanderzusetzen. Wer mehr über die Entwicklung für das Android Betriebssystem erfahren möchte, den empfehle ich als erstes das Android SDK und Eclipse einzurichten und ein erstes Hello World für das Android Betriebssystem zu schreiben.




4 Kommentare zu “Vodafone 845 – Low Cost Android Handy”

  1. 1
    Google Android überholt das Apple iPhone OS | Motorola Milestone | Android sagt:

    […] Vodafone 845 – Low Cost Android Handy […]

  2. 2
    SMS Gateway selbstgemacht | gefruckelt.de sagt:

    […] jedoch auch einfacher. Für das Beispiel benötigt man ein Androidfähiges Handy, zum Beispiel das Vodafone 845, das für 150 Euro zu haben ist, einen myMTVmobile Vertrag mit SMS und Internet Flat für 14,95 […]

  3. 3
    Vodafone 845 ab sofort Verfübar | Motorola Milestone | Android sagt:

    […] Vodafone 845 ist endlich verfügbar. Nachdem ich bei meinen regelmäßigen Recherchen zum Vodafone 845 mal […]

  4. 4
    Vodafone 845 Online bestellbar | Motorola Milestone | Android sagt:

    […] ist es soweit, nachdem ich das Vodafone 845 bereits letzte Woche offline gekauft habe kann man das Android Smartphone nun auch Online direkt […]

Hinterlasse ein Kommentar